Sturer Hund

Körpersprache im Allltag
>>Wie erkläre ich die Regeln verbindlich?“

„Sturer Hund?“

>>Wie erkläre ich ihm die Regeln verbindlich?<<


Immer wieder kommen Fragen auf, dass der Hund in gewissen Situationen nicht mehr ansprechbar ist oder die Ohren auf Durchzug stellt. Nach dem Motto: “Ich bin schonmal weg!”
Im Alltag verlangen wir unserem Hund sehr viel ab, Geräusche, Verkehr, Menschen uvm. Plötzlich fordern wir Nähe, Aufmerksamkeit und Ruhe.
Habt ihr ihm schonmal die Regeln kleinschrittig erklärt, damit er weiß, was ihr von ihm erwartet?
Wart ihr zuhause mal wirklich Verbindlich zu eurem Hund?
Setzt ihr eure Körpersprache in der Kommunikation richtig?
Wann setze ich den Blick zum Hund – wann nicht?
uvm.
Auf all diese Fragen gehen wir in diesem Workshop ein und ihr werdet euch wundern, wie der Hund plötzlich auch zuhören kann. Das heißt, er hat doch nichts an den Ohren.
Wir schauen uns die Hunde in der Kooperation und Verbindlichkeit an, um euch den richtigen Weg im gemeinsamen Umgang zu erleichtern. Der Schwerpunkt liegt in der körpersprachlichen Kommunikation im Alltag.

max. 10 aktive Teilnehmer – Vorraussetzung ist die Basic – Serie

Referent: CanisAngel Petra Stoll 

Dauer: 10-17 Uhr Samstag + Sonntag

Wen spricht der Kurs an:

alle Mensch-Hund-Teams die sich für die Körpersprachliche Arbeit interessieren.


“ERFOLG ist kein Sprint.” – Step by Step

Petra Stoll

Sturer Hund – ist ein Grundlagen Seminar für Einsteiger und Interessenten der körpersprachlichen Arbeit mit Hund. Wie setze ich meinen Körper und Blick bewusst in der Kommunikation mit dem Hund ein.